SÜDAMERIKA – Einmalige Impressionen (Chile, Argentinien, Brasilien) | ab 11/2019

SÜDAMERIKA – Einmalige Impressionen (Chile, Argentinien, Brasilien) | ab 11/2019

15-tägige Rundreise

  • Wein und Tango in Argentinien
  • Besuch der atemberaubenden Iguazú-Wasserfälle
  • Rio de Janeiro: Die Stadt des Samba und der bunten Farben

Südamerika, der viertgrößte Kontinent der Erde, bietet seinen Besuchern unberührte Landschaften und unzählige interessante Städte. Angefangen bei Santiago de Chile, der Hauptstadt Chiles, über das legendäre Buenos Aires bis nach Rio de Janeiro in Brasilien ist für jeden Geschmack etwas dabei. Genießen Sie bei dieser Reise atemberaubende Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Iguazú-Wasserfälle, und lassen Sie Ihren Gaumen vom exzellenten argentinischen Wein verwöhnen, ehe Sie die heißen Sambarhythmen in Rio kennenlernen. Diese Reise ist gespickt mit einmaligen Impressionen, die Ihnen noch mehr Lust auf Südamerika machen werden!

Tag 1/2:   Anreise und Chiles Hauptstadt

Sie fliegen von Ihrem gewählten Flughafen aus in Richtung Chile. Nach der Landung auf dem Flughafen Santiago de Chile am nächsten Tag erfolgen die Begrüßung durch Ihren Reiseleiter sowie der Transfer zum Hotel. Am Nachmittag steht eine Stadtrundfahrt auf dem Programm und Sie sehen sowohl die prachtvollen Kolonialbauten als auch moderne Hochhäuser. Außerdem sehen Sie die Kirche San Francisco und spazieren durch die verschiedenen Stadtviertel. An der Plaza de Armas besuchen Sie die Kathedrale und sehen neben einigen öffentlichen Gebäuden auch den Regierungssitz La Moneda, bevor es auf den rund 300 Meter über die Stadt ragenden Aussichtshügel Cerro San Cristobal hinaufgeht, der Ihnen zum krönenden Abschluss des Tages einen großartigen Ausblick über das endlose Häusermeer Santiagos bietet.

Tag 3:   Ein Tag an der Pazifikküste

Sie machen einen Ausflug in die schöne Hafenstadt Valparaíso. Hauptattraktion der Stadt, die sich wie ein riesiges Amphitheater an die Bucht schmiegt, sind die 16 Schrägaufzüge, die seit Mitte des 19. Jahrhunderts auf schwarzen Schienen die Stadthügel hinauf- und hinabrattern. Entlang der Küstenstraße fahren Sie schließlich nach Viña del Mar, welches durch seine vielen gepflegten Park- und Gartenanlagen besticht.

Tag 4:   Überquerung der Anden

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich schon wieder von Ihrer chilenischen Reiseleitung und Sie fliegen von Santiago de Chile nach Mendoza. Vom Flughafen geht es dann direkt zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 5:   Weingenuss argentinischer Art

Mendoza beherbergt rund 70 Prozent aller Weinberge Argentiniens und somit ist die Region das wichtigste Weinanbaugebiet Südamerikas. Beim Besuch von zwei regionalen Weingütern kommen Sie in den Genuss einer Weinprobe, bei der Sie sich mit den lokalen Weinen und dem Produktionsprozess vertraut machen können. Der Rest des Tages steht Ihnen wieder zur freien Verfügung.

Tag 6:   Mendoza mit allen Sinnen

Der dritte Tag in Mendoza steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Wer jedoch trotzdem etwas in der Gruppe erleben möchte, der kann gleich zwischen drei fakultativen Ausflügen wählen:
TIPP 1: Bei einem dreistündigen Ausflug lernen Sie die argentinische Weinstadt näher kennen. Bei einer Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. die Plaza Pedro del Castillo und besuchen die Ruinen der San Francisco Kirche. Außerdem spazieren Sie durch den 307 ha großen Park General San Martín mit seinem traumhaften Rosengarten und genießen den Panoramablick vom Cerro de la Gloria.
TIPP 2: Bei diesem Ganztagesausflug dreht sich alles um das Indianervolk der Huarpes. Unterwegs legen Sie für einen kurzen Spaziergang durch die „Altos Limpos“, die Dünen der Lavalle-Wüste, einen Zwischenstopp ein. Außerdem tauschen Sie sich mit Menschen in La Asuncíon aus, tauchen ein in deren Lebensweise und Kultur und genießen sie mit allen Sinnen. Bei einem Workshop erlernen Sie die traditionelle Handwerkskunst und können sich selbst ein Souvenir herstellen.
TIPP 3: Diese Ganztagestour führt Sie zunächst zum Puente del Inca, einen durch Erosion entstandenen Felsbogen auf 2.700 Metern Höhe. Weiter geht es nach Horcones, von wo aus Sie zu einer kurzen Wanderung auf den Quebrada del Durazno starten.

Tag 7:   Das Paris Südamerikas

Am Vormittag erfolgt der Flug von Mendoza nach Buenos Aires. In der „Stadt der guten Winde“ – wie die spanischen Gründer sie wegen der günstigen Wetterbedingungen bei ihrer Anfahrt nannten – angekommen, werden Sie von der örtlichen Reiseleitung begrüßt und es erfolgt der Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
TIPP: Für Liebhaber der kulinarischen Genüsse empfehlen wir für den Abend optional ein ganzes besonderes Erlebnis. Ein Argentinisches Menü der Spitzenklasse, das Sie zusammen mit fachkundigen Köchen zubereiten werden, wird Ihre Geschmacksknospen verwöhnen. Von selbst zusammengestellten Empanadas über saftige Steaks bis zu Argentiniens Nationaldessert Alfajores bleibt kein Wunsch offen.

Tag 8:   Großstadtflair und Tango Argentino

Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten von Buenos Aires kennen, den Hauptplatz Plaza de Mayo, wo sich auch der berühmte rosafarbene Regierungspalast befindet, sowie die Avenida de Mayo wo sich das älteste Kaffeehaus des Landes befindet, das Café Tortoni. Sie besuchen das Stadtviertel San Telmo sowie das bunte Hafenviertel La Boca und den Friedhof, auf dem Eva Perón beigesetzt ist. Dann geht es über die mit 140 Metern angeblich breiteste Prachtstraße der Welt, die Avenida 9 de Julio. Am Abend besuchen Sie das Show-Haus Viejo Almacén. Nach einem schmackhaften Abendessen im Restaurant erwartet Sie anschließend im gegenüberliegenden Theater eine mitreißende Tango-Show, in der die Künstler die verschiedenen Varianten des Tangos und der Milonga darbieten.

Tag 9:   Ganz wie Sie wünschen

Der Tag steht Ihnen zur eigenen Erkundung der argentinischen Hauptstadt zur freien Verfügung. Schlendern Sie durch die Straßen von Buenos Aires und genießen Sie die lokalen Köstlichkeiten.
TIPP 1: Wie wäre es mit einem optionalen Ausflug zum Tigre Delta? Sie fahren durch die nördlichen Bezirke von Buenos Aires, bis Sie das Tigre Delta erreichen. Hier erkunden Sie bei einer einstündigen Bootsfahrt die unzähligen Kanäle des Deltas. Eine grüne und vielfältige Vegetation erwartet Sie. Über die Panamericana fahren Sie schließlich zurück nach Buenos Aires.
TIPP 2: Oder unternehmen Sie einen fakultativen Ausflug auf eine Estancia, um das Leben der argentinischen Gauchos kennenzulernen. Bei einem Glas Wein werden Ihnen die Lebensweise und die Arbeit der Gauchos nähergebracht. Anschließend erfolgt ein typisches Mittagessen, auch Asado genannt: verschiedene Fleischsorten werden frisch an Grillspießen zubereitet, dazu werden Ihnen köstliche Salate gereicht. Am Nachmittag erwartet Sie dann eine Folkloreshow sowie eine Vorführung der Gauchos. Außerdem können Sie sich selbst in den Sattel eines Pferdes schwingen oder eine Kutschfahrt durch die argentinische Pampa genießen.
TIPP 3: Dem Kulturliebhaber empfehlen wir, ebenfalls fakultativ, den Besuch des berühmten San Telmo Flohmarktes. Neben Antiquitäten findet man hier auch Straßenkünstler und Tanzpaare, die auf offener Straße den Tango Argentino zum Besten geben. Setzen Sie sich in eines der vielen Straßencafés und genießen Sie das bunte Treiben.

Tag 10:   Am Teufelsschlund angekommen

Per Flugzeug geht es für Sie nach dem Frühstück weiter ins Landesinnere. Im tropischen Urwald des Dreiländerecks Brasilien, Argentinien und Paraguay erwartet Sie eines der eindrucksvollsten Naturwunder Südamerikas. Sie besuchen die argentinische Seite der Iguazú-Wasserfälle. Verschiedene Rundwege führen Sie vorbei an einzelnen Wasserfällen und deren gewaltigen Wassermassen. Mit dem Ecological Jungle Train fahren Sie bis zur Teufelsschlucht-Station. Von hier aus unternehmen Sie einen Spaziergang zum Aussichtspunkt der Teufelsschlucht. Über die Tancredo Neves-Brücke fahren Sie schließlich über den Iguazú-Fluss. Dieser bildet die natürliche Grenze zwischen Argentinien und Brasilien. Es erfolgen die Einreise nach Brasilien und der Transfer zum Hotel.

Tag 11:   Das „Große Wasser“

Nachdem Sie am Vortag auf eher abenteuerliche Weise die argentinische Seite der Iguazú-Wasserfälle erkundet haben, können Sie heute von der brasilianischen Seite aus den Panoramablick auf die Wasserfälle genießen. Über einen schmalen Steg gelangen Sie auf die untere Ebene der Iguazú-Wasserfälle. Hier sind Sie umgeben von den tosenden Wassermassen, Nebel und der spritzenden Gischt. Aber auch dem Grün des Dschungels und entwurzelten Bäumen kommen Sie nahe. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 12:   Rio al Gusto

Den Vormittag verbringen Sie wieder über den südamerikanischen Wolken. Schließlich landen Sie in der Millionenmetropole Rio de Janeiro und können den Rest des Tages für erste, eigene Erkundungen nutzen.

Tag 13:   Samba am Zuckerhut

Heute erleben Sie die Highlights in der zweitgrößten Stadt Brasiliens, Rio de Janeiro. Sie nutzen die frühen Morgenstunden um von der Cosme Velho Station mit der Zahnradbahn auf den Corcovado hinaufzufahren. Anschließend müssen Sie nur noch ein paar Stufen überwinden und Sie erreichen den Gipfel des Berges zu Füßen der weltberühmten Christusstatue. Ein einmaliger Ausblick auf Rio de Janeiro bietet sich Ihnen von hier oben. Zurück in der Stadt angelangt, fahren Sie entlang der Stadtstrände bis zum Urca Strand. Von hier aus geht es per Seilbahn in zwei Abschnitten hinauf auf den Zuckerhut, ein weiteres Wahrzeichen der Stadt. Am Nachmittag erkunden Sie die Innenstadt mit ihren Kirchen, dem Stadttheater und dem bekannten Sambadrom.
TIPP: Was wäre ein Aufenthalt in Rio de Janeiro ohne eine fetzige Sambaeinlage? Nutzen Sie die Möglichkeit und lassen Sie sich am Abend bei einer faszinierenden Sambashow von den verschwenderisch üppigen Kostümen und der mitreißenden Musik begeistern.

Tag 14/15:   Abreise

Im Laufe des Vormittages werden Sie zum Flughafen von Rio de Janeiro gebracht und Sie treten den Rückflug in Richtung Heimat an. Eine erlebnisreiche Studienreise nach Südamerika mit vielen unvergesslichen Eindrücken geht zu Ende.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Linienflug von Frankfurt nach Santiago de Chile und zurück von Rio de Janeiro nach Frankfurt in der Economy Class (jeder andere Abflughafen auf Anfrage und eventuell gegen Aufpreis möglich)
  • Inlandsflüge Santiago de Chile – Mendoza, Mendoza – Buenos Aires, Buenos Aires – Iguazú und Iguazú – Rio de Janeiro in der Economy Class
  • 1 aufzugebendes Gepäckstück plus 1 Handgepäckstück pro Person
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Persönlicher Ankunfts- und Abflugtransfer (Flughafen – Hotel – Flughafen)
  • 12 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in verschiedenen Hotels der gebuchten Kategorie (siehe Unterkünfte)
  • Tägliches Frühstück, Abendessen an Tag 8 im Rahmen der Tangoshow
  • Ausflugs- und Besichtigungsfahrten laut Programm in der Gruppengröße angepassten Fahrzeugen
  • Qualifizierte, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung zum Programm, beim Besuch der Tangoshow spanisch- bzw. englischsprachige Begleitung; optionale Ausflüge nur mit englischsprachiger Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Reiseführer „Südamerika“ (ein Buch pro Zimmer)
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt

Nicht im Preis inbegriffen

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Fakultative Angebote
  • Trinkgelder
  • Weitere Reiseversicherungen

Vorgesehene Unterkünfte

Standardklasse Komfortklasse
Santiago de Chile Hotel Principado Express Hotel Marina Las Condes 2 Nächte
Mendoza Hotel Huentala 3 Nächte
Buenos Aires Hotel Lois Suites Esmeralda Hotel Grand Brizo Buenos Aires 3 Nächte
Iguazú Hotel Viale Cataratas Hotel Wish Resort Golf 2 Nächte
Rio de Janeiro Mirador Rio Copacabana Windsor Excelsior Copacabana 2 Nächte

Reiseversicherung

In unseren Reisepreisen ist grundsätzlich eine Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt der MDT travel underwriting GmbH enthalten. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich den Abschluss des Premium Paketes mit Reise-Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport, 24h-Notfall-Assistance sowie mit einer Reisegepäck-Versicherung (2.000,- € Versicherungssumme) zum Preis von EUR 39,- (mit 100,- € Selbstbehalt) oder EUR 45,- (ohne Selbstbehalt) pro Person.

Hinweis eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht unbedingt geeignet. In Fällen eingeschränkter Mobilität nehmen Sie bitte vor einer Buchung Kontakt mit uns auf.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen für Chile, Argentinien und Brasilien einen bei der Ankunft noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Über die Bestimmungen für Reisende mit anderer Nationalität oder mit doppelter Staatsbürgerschaft geben wir sehr gerne auf Nachfrage Auskunft.

Vorgeschriebene Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Maximale Teilnehmerzahl

16 Personen

Währungsangaben

Währungseinheit in Chile ist der Chilenische Peso (CLP).
Derzeitiger Wechselkurs (Mai 2019): 100 CLP = 0,13 €

Währungseinheit in Argentinien ist der Argentinische Peso (ARS).
Derzeitiger Wechselkurs (Mai 2019): 10 ARS = 0,20 €

Währungseinheit in Brasilien ist der Brasilianische Real (BRL).
Derzeitiger Wechselkurs (Mai 2019): 10 BRL = 2,22 €

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Anfrageformular zu gelangen.
Preis grün eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.

Termine:

Preise pro Person im Doppelzimmer:

 

Standardklasse

Komfortklasse

November 2019

09.11. - 23.11.2019
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €
16.11. - 30.11.2019
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €

Januar 2020

18.01. - 01.02.2020
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €

Februar 2020

08.02. - 22.02.2020
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €

März 2020

14.03. - 28.03.2020
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €

April 2020

04.04. - 18.04.2020
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €
25.04. - 09.05.2020
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €

Mai 2020

23.05. - 06.06.2020
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €

Juni 2020

06.06. - 20.06.2020
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €

Juli 2020

11.07. - 25.07.2020
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €

August 2020

15.08. - 29.08.2020
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €
29.08. - 12.09.2020
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €

September 2020

19.09. - 03.10.2020
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €

Oktober 2020

03.10. - 17.10.2020
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €
17.10. - 31.10.2020
Standardklasse3.865,00 € 1742 EZ: +515,00 €
Komfortklasse4.140,00 € 1742 EZ: +755,00 €

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Anfrageformular zu gelangen.
Preis grün eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.