PORTUGAL – Vielfalt entlang des Atlantiks

PORTUGAL – Vielfalt entlang des Atlantiks

7-tägige Rundreise

Erkunden Sie auf den Spuren des Apostels Jakobus das westliche Europa. Lassen Sie sich von unzähligen imposanten Bauwerken beeindrucken. Lernen Sie ein temperamentvolles und kulturreiches Land kennen. Diese 7-tägige Reise führt Sie nicht nur zu den ältesten Heiligtümern Europas, sondern lässt Sie auch Einblicke in eine fesselnde Kulturgeschichte gewinnen. Portugal – ein Land mit reicher Historie, wunderschöner Architektur und dem schönsten Blau, das der Nordatlantik zu bieten hat.

Reisekarte Portugal - Heimat großer Entdecker | Studienreise von B&T Touristik

Tag 1:   Bem-Vindo – Herzlich Willkommen

Sie starten von Ihrem gewählten Flughafen aus Ihre Reise in das schöne Portugal. Nach Ihrer Ankunft in Lissabon erfolgt der Transfer zum Hotel, in dem Sie die ersten beiden Nächte verbringen werden. Je nach Ankunftszeit steht Ihnen für die Erkundung der Umgebung noch etwas Zeit zur freien Verfügung.

Tag 2:   Märchen werden wahr

Nach dem Frühstück starten Sie eine ausgedehnte Stadtrundfahrt. Zuerst bestaunen Sie die majestätische Burg São Jorge, die einen fantastischen Ausblick über die historische Altstadt und auf die rote Brücke Ponte 25 de Abril bietet. Von dort geht es weiter in den faszinierenden Stadtteil Belém, welcher mit seinen imposanten Monumenten aus dem Goldenen Zeitalter glänzt. Der weiße Torre de Belém wacht über die Stadt und begrüßte seit seiner Erbauung im Jahr 1521 Schiffe aus aller Welt, die zum Handel nach Lissabon kamen. Das beeindruckende Hieronymitenkloster ist nicht nur das erste von vielen UNESCO-Weltkulturerben, welche Sie auf dieser Reise zu sehen bekommen werden, es ist auch ein kleines Wunder, da es, vielleicht durch göttliche Fügung, das große Erdbeben 1755 beinahe völlig intakt überstand. Auch den ehemaligen Dauersitz der königlichen Familie, den herrlichen Ajuda-Palast, werden Sie auf dieser Fahrt zu sehen bekommen. Noch heute dient er gelegentlich als Ort für Staatsempfänge und verzaubert seine Gäste dabei mit wertvollen Wandteppichen, teuren Gemälden und eleganten Seidentapeten. Im 30 Kilometer entfernten Sintra werden Märchen wahr. Der Palacio Nacional de Pena scheint einer Geschichte aus 1001 Nacht entsprungen. Mit seinem bunten Erscheinungsbild, den verschiedenen Baustilen, feinen Mosaiken, eleganten Bögen und weißen Zinnen macht er seinem Anspruch als Märchenschloss alle Ehre. Nicht umsonst wird Sintra die Palast- und Burgenstadt genannt. Am Abend kehren Sie wieder nach Lissabon zurück.

Tag 3:   Mittelalterliches Treiben

Nach einer kurzen Fahrt beginnt dieser Tag mit einem Spaziergang durch das Mittelalter. In der malerischen Kleinstadt Óbidos beeindrucken nicht nur die autofreien, schmalen Gassen, sondern auch das altertümliche Flair. Besonders reizend sind die kleinen weißen Häuser, welche die gekrümmten Gassen säumen, deren Tür- und Fensteröffnungen mit einem breiten Streifen blauer oder gelber Farbe, je nach Straßenseite, umrahmt sind und über deren Gartenmauern sich ein buntes Meer aus wohlduftenden Blumen in die Straßen ergießt. Gegen Nachmittag geht es weiter zu Portugals zweitgrößter Metropole, nach Porto. Am Fluss Duoro gelegen, ist das wie aus Granit gemeißelte Porto das Zuhause der São Francisco Kirche, der Ponte Dom Luís I. und des ältesten europäischen Stadtzentrums. Bestaunen Sie den 1842 erbauten Palacio da Bolsa, Portos Börse, mit seinen goldenen Verzierungen, atemberaubenden Wandbemalungen, den feinen Mosaik- und Holzböden und den verschieden thematisierten Sälen. Vor allem der Maurische Saal, manchmal auch Arabischer Saal genannt, vermittelt den Eindruck einer vergangenen Welt, in der großer Reichtum aufgrund der unzähligen Kaufleute und Seefahrer, welche die Stadt beherrschten, zu finden war. Zum Ausklang dieses Programmtages besuchen Sie einen der bekannten Portweinkeller im Stadtteil Gaia und verkosten dort einige der Weine. Übernachten werden Sie in Porto.

Tag 4:   Die Wiege der Nation und das portugiesische Rom

Auf dem Weg von Porto nach Santiago de Compostela führt die heutige Fahrt durch die herrlich grüne Provinz Minho. Dabei statten Sie der Stadt Guimarães einen Besuch ab. Weil sie der Geburtsort des ersten Königs von PortugalAfonso Henriques – ist, gilt die Stadt auch als die Geburtsstätte des Landes. Ein Spaziergang durch die charmante, UNESCO-geschützte Altstadt mit ihren engen, gewundenen Gassen, führt Sie zu zwei besonders wichtigen Nationaldenkmälern: Einerseits zu der im 10. Jahrhundert erbauten Burg, deren quadratischer, 27 Meter hoher Bergfried meilenweit den Horizont dominiert und in der König Alfons I. das Licht der Welt erblickte. Andererseits den prächtigen Paço Ducal, welcher heute den Amtssitz des portugiesischen Präsidenten beherbergt. Zweites Ziel des Tages ist die Stadt Braga, Portugals religiöses Zentrum, deshalb auch oft als das portugiesische Rom bezeichnet. Hier werden Sie die älteste Kathedrale Portugals besichtigen. Am Nachmittag geht es dann endlich nach Santiago de Compostela, wo Sie den Rest des Tages wieder zur freien Verfügung haben. Vielleicht machen Sie eine Erkundungstour durch die kleinen Geschäfte der Stadt oder Sie setzen sich einfach in eines der vielen Cafés oder Restaurants und beobachten Einheimische wie Touristen bei ihrem Treiben.

Tag 5:   Letzte Ruhestätte des Jakobus

Ein Höhepunkt Ihrer Reise ist auf jeden Fall der heutige Besuch der weltberühmten Kathedrale, in der das Grab des Apostels Jakobus zu finden ist. Die pittoreske Stadt ist, neben Rom und Jerusalem, der bedeutendste Wallfahrtsort für Christen auf der ganzen Welt. Jedoch nicht nur die großartige Kathedrale fasziniert die Besucher Santiago de Compostelas. Auch die schmalen, mit Kopfstein gepflasterten Straßen, reich verzierten Häuser und die weiten Bogengänge erzählen von einer altehrwürdigen und historisch wichtigen Stadt. Eine gewisse Mystik ist hier überall zu spüren. Nach einem ausgiebigen Bummel durch die Altstadt führt die weitere Fahrt in die Universitätsstadt Coimbra.

Tag 6:   Universitäten und Marienerscheinungen

Coimbra wartet mit der ältesten Universität Portugals und gleichzeitig eine der ältesten in ganz Europa auf. An diesem Vormittag werden Sie sich dieses im 13. Jahrhundert erbaute Gebäude anschauen. Sie werden sich in der großen, wundervoll verzierten Barockbibliothek, die mehr als 300.000 Werke aus dem 16. bis 18. Jahrhundert beherbergt, umschauen und dürfen daneben auch die malerische St. Michael-Kapelle bestaunen. Nach diesem faszinierenden Blick in Portugals Geschichtsbuch geht die Reise weiter in den weltbekannten Marienwallfahrtsort Fátima. 1917 erschien hier drei Hirtenkindern die Mutter Gottes und bald darauf baute man eine Basilika an der Stelle, welche die Kinder bedeuteten. Vor dieser Kirche findet man den heute größten Kirchvorplatz der Welt. Die Besichtigung dieser beeindruckenden Wallfahrtsstätte endet und die Fahrt geht zurück nach Lissabon, wo Sie die letzte Nacht dieser Rundreise verbringen werden.

Tag 7:   Abreise

Nun ist es soweit. Es wird Zeit der grandiosen portugiesischen Küste und dem umwerfend blauen Meer „Adeus!“ zu sagen. Im Laufe des Tages erfolgen der Transfer zum Flughafen von Lissabon und Ihr Rückflug in die Heimat. Eine erlebnisreiche und unvergessliche Studienreise nach Portugal mit einem kurzen Abstecher nach Spanien geht zu Ende.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Linienflug von Frankfurt nach Lissabon und zurück in der Economy Class (jeder andere Abflughafen auf Anfrage und eventuell gegen Aufpreis möglich)
  • 1 aufzugebendes Gepäckstück plus 1 Handgepäckstück pro Person
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Ankunfts- und Abflugtransfer (Flughafen – Hotel – Flughafen)
  • 6 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in verschiedenen Mittelklassehotels (siehe Unterkünfte)
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Ausflugs- und Besichtigungsfahrten laut Programm im modernen, klimatisierten Reisebus
  • Portweinprobe in Porto
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Qualifizierte, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung zum Programm
  • Reiseführer „Portugal“ (ein Buch pro Zimmer)
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbeteiligung

Nicht im Preis inbegriffen

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Touristensteuer (Lissabon 1,- € sowie Porto 2,- € pro Person/Nacht)
  • Weitere Reiseversicherungen
  • Trinkgelder

Vorgesehene Unterkünfte

Lissabon Hotel Roma 2 Nächte
Porto Holiday Inn Porto Gaia 1 Nacht
Santiago de Compostela Gran Hotel Los Abetos 1 Nacht
Coimbra Hotel Dona Inês 1 Nacht
Lissabon Hotel Roma 1 Nacht

Reiseversicherung

In unseren Reisepreisen ist grundsätzlich eine Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt der ERV enthalten. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich den Abschluss des Premium Paketes der MDT – Makler der Touristik GmbH mit Reise-Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport, 24h-Notfall-Assistance sowie mit einer Reisegepäck-Versicherung zum Preis von EUR 25,- (mit 75,- € Selbstbehalt je Versicherungsfall) oder EUR 29,- (ohne Selbstbehalt) pro Person.

Hinweis eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht unbedingt geeignet. In Fällen eingeschränkter Mobilität nehmen Sie bitte vor einer Buchung Kontakt mit uns auf.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Über die Bestimmungen für Reisende mit anderer Nationalität oder mit doppelter Staatsbürgerschaft geben wir sehr gerne auf Nachfrage Auskunft.

Vorgeschriebene Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Maximale Teilnehmerzahl

50 Personen

Währungsangaben

Währungseinheit in Portugal ist der Euro.

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Anfrageformular zu gelangen.
Preis grün eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.

Termine:

Preise pro Person im Doppelzimmer:

 

April 2019

28.04. - 04.05.2019
1.225,00 € 1144 EZ: +180,00 €

Mai 2019

19.05. - 25.05.2019
1.225,00 € 1144 EZ: +180,00 €

Juni 2019

16.06. - 22.06.2019
1.225,00 € 1144 EZ: +180,00 €

September 2019

08.09. - 14.09.2019
1.225,00 € 1144 EZ: +180,00 €
29.09. - 05.10.2019
1.225,00 € 1144 EZ: +180,00 €

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Anfrageformular zu gelangen.
Preis grün eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.