IRLAND – Begegnungen mit der Grünen Insel 2020

IRLAND – Begegnungen mit der Grünen Insel 2020

8-tägige Rundreise

  • Besuch des Kilkenny Castle
  • Fahrt durch die wilde Landschaft der Connemara
  • Kostproben von Irish Coffee und Whiskey

Die vierzig verschiedenen Grüntöne, die der Landschaft einen magischen Zauber verleihen, die Herzlichkeit der Iren mit ihrem ausgeprägten Sinn für Humor, die wilde Natur, geprägt vom rauen atlantischen Klima – es gibt tausend Gründe, sich in Irland zu verlieben. Fest steht: Wer das Ursprüngliche sucht, wird auf der Grünen Insel reich belohnt. Unsere achttägige Studienreise führt Sie zu den schönsten Orten Irlands: In die Einsamkeit des Burren, zu den gewaltigen Cliffs of Moher, nach Connemara und auf den Ring of Kerry. Dorthin, wo Gälisch Alltagssprache ist und dorthin, wo man den besten Whiskey der Insel brennt. Und an den Ort, wo die heitere Melancholie der Iren ihren Hauptsitz hat: nach Dublin.
An einigen Reiseterminen genießen Sie Ihre Reise exklusiv in der Kleingruppe!

Tag 1:   Anreise

Sie fliegen von Ihrem gewählten Flughafen aus nach Irland. Nach Ihrer Ankunft auf dem Flughafen von Dublin erfolgt der Transfer zum Hotel. Nach dem Check-in im Hotel haben Sie je nach Ankunftszeit noch genügend Zeit um die irische Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden.

Tag 2:   ‘Stadt am schwarzen Tümpel’

Nach einem ersten irischen Frühstück treffen Sie die anderen Teilnehmer dieser Studienreise sowie Ihre Reiseleitung. Den Vormittag nutzen Sie dann für eine orientierende Stadtrundfahrt durch Dublin. Die historische Innenstadt ist durch den Fluss Liffey in Nord und Süd unterteilt und bietet zu beiden Flussufern interessante Eindrücke. Auf der Südseite sehen Sie wunderschöne Parks, Kathedralen und das berühmte Trinity College. Im Norden der Stadt befinden sich das General Post Office und die geschichtsträchtige O’Connell Street. Sie verlassen Dublin und fahren durch die Wicklow Mountains nach Glendalough. Sie besuchen die Klosteranlage, die malerisch an zwei Seen gelegen ist und durch ihren 30 Meter hohen Rundturm beeindruckt. Am Nachmittag erreichen Sie schließlich Ihr Hotel im County Carlow.

Tag 3:   Sitz von Feen und Geistern

Nach dem Frühstück geht es in das besonders für seine mittelalterlichen Bauten bekannte Kilkenny. Sie besuchen das Kilkenny Castle, welches von einer weitläufigen Parkanlage und von Blumengärten umgeben ist. Die Burg wurde 1190 erbaut und hat sich durch die Türme und dicken Mauern ihren mittelalterlichen Charme bewahrt. Das direkt gegenüber vom Kilkenny Castle gelegene Kilkenny Design Center besuchen Sie im Anschluss. Hier haben Sie die Möglichkeit, hochwertige irische Produkte zu kaufen oder ein Stück des hausgemachten Kuchens zu probieren. Am Nachmittag erreichen Sie den Ort Cashel, welcher von einem 65 Meter hohen Kalksteinfelsen mit dem „Rock of Cashel“ überragt wird. Das Bauwerk entstand bereits im 4. Jahrhundert und fand sowohl als Festung Verwendung sowie auch als Bischofssitz. Heute ist die Anlage eines der bedeutendsten Wahrzeichen Irlands. Nachdem Sie das Monument erkundet haben, fahren Sie weiter ins County Kerry nach Tralee.

Tag 4:   Gegen den Uhrzeigersinn

Am heutigen Tag erkunden Sie den bekannten Ring of Kerry. Die wilde Landschaft der Halbinsel besticht vor allem durch ihre zahlreichen Kontraste. Sanfte Flüsse fließen vorbei an kleinen und charmanten Dörfern, die Küste und ihre Buchten werden von der Gischt des Atlantiks gespeist und selbst auftretender Regen verleiht der Landschaft ein mystisches Antlitz. Das hier vorherrschende milde Klima trägt zudem zu einer üppigen Vegetation bei. Am Nachmittag besuchen Sie das kleine Museumsdorf Kerry Bog Village, in dem alte typische Wohnhäuser nachgebaut wurden. Zum Ende des Tages kehren Sie in einem gemütlichen Pub ein, in dem Ihnen die Zubereitung eines Irish Coffees gezeigt wird. Genießen Sie anschließend das warme Kultgetränk in gemütlicher Atmosphäre.

Tag 5:   Steilklippen in der Brandung

Sie fahren mit der Fähre von Tarbert über die Shannon-Mündung Richtung Norden. Unterwegs machen Sie Halt an den „Cliffs of Moher“, die 215 Meter aus dem Atlantischen Ozean aufsteigen und sich auf einer Länge von mehr als sieben Kilometern erstrecken. Von hier aus können Sie die Aran-Inseln und die Connemara-Berge bewundern. Anschließend fahren Sie weiter durch die Burren-Region, eine ungewöhnliche und einzigartige Region in Europa. Fast scheint es so, als ob sich eine Mondlandschaft aus Kalkstein bis hin zum Horizont erstreckt. Unterwegs legen Sie einen Stopp am bekannten Poulnabrone Dolmen ein, einem Relikt aus der Jungsteinzeit. Die Endstation des heutigen Tages bildet Galway.

Tag 6:   Irische Wildnis

Während Ihres heutigen Tagesausfluges lernen Sie die ungebändigte und wilde Schönheit der Connemara kennen. Die hügelige Landschaft wird immer wieder von kilometerlangen Steinmauern und reetgedeckten Häusern unterbrochen. An der Küste befindet sich der Fjord des Killary Harbour. Steile Berge und Hügel warten darauf von Ihnen erklommen zu werden. Denn nur von hoch oben haben Sie eine ungestörte Sicht auf die zahlreichen Seen und Moore. Zunächst besuchen Sie Dan O’Haras Homestead, wo Sie in die Zeit der großen Hungersnot zurückversetzt werden und hautnah miterleben, wie die Menschen zu dieser Zeit gelebt haben. Außerdem erfahren Sie hier einiges über das Torfstechen in der Region. Auf Ihrer Weiterfahrt nach Westport legen Sie noch einen kurzen Fotostopp an der Abtei Kylemore Abbey ein. Das Kloster, welches einst ein neugotisches Schloss war, liegt malerisch zwischen Bergen und Seen verborgen.

Tag 7:   Durch die Midlands zum Ausgangspunkt

Durch kleine Dörfer und die für Irland so typische Landschaft begeben Sie sich heute wieder auf den Weg zum Ausgangspunkt Ihrer Rundreise, Dublin. Auf dem Weg dorthin legen Sie einen Stopp an der Slane Irish Whiskey Distillery, einer modernen Whiskeybrennerei, die sich in den ehemaligen Stallungen des altehrwürdigen Slane Castle befindet, ein. Während einer Führung werden Ihnen die einzelnen Destillationsschritte von irischem Whiskey nähergebracht. Eine Kostprobe schließt Ihren Besuch in der Brennerei ab. Am Nachmittag erreichen Sie Dublin. Für Ihre letzte Nacht checken Sie in einem Hotel in Zentrumsnähe ein und der Rest des Tages steht Ihnen dann zur freien Verfügung.

Tag 8:   Abreise

Im Laufe des Tages erfolgen der Transfer zum Flughafen und Ihr Rückflug in die Heimat. Eine erlebnisreiche und unvergessliche Studienreise nach Irland geht zu Ende.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Linienflug von Frankfurt nach Dublin und zurück in der Economy Class (jeder andere Abflughafen auf Anfrage und eventuell gegen Aufpreis möglich)
  • 1 aufzugebendes Gepäckstück plus 1 Handgepäckstück pro Person
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Persönlicher Ankunfts- und Abflugtransfer (Flughafen – Hotel – Flughafen)
  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in guten Mittelklassehotels (siehe Unterkünfte)
  • Tägliches irisches Frühstück, Abendessen von Tag 2 bis Tag 6
  • Ausflugs- und Besichtigungsfahrten laut Programm im modernen Reisebus
  • Qualifizierte, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung zum Programm
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Fährüberfahrt über den Shannon von Tarbert nach Killimer
  • Reiseführer „Irland“ (ein Buch pro Zimmer)
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt

Nicht im Preis inbegriffen

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Weitere Reiseversicherungen
  • Trinkgelder

Vorgesehene Unterkünfte

Dublin Riu Plaza the Gresham Hotel 1 Nacht
Carlow Seven Oaks Hotel 1 Nacht
Tralee Manor West Hotel 2 Nächte
Galway Clybaun Hotel 1 Nacht
Westport Wyatt Hotel 1 Nacht
Dublin Sandymount Hotel 1 Nacht

Reiseversicherung

In unseren Reisepreisen ist grundsätzlich eine Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt der MDT travel underwriting GmbH enthalten. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich den Abschluss des Premium Paketes mit Reise-Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport, 24h-Notfall-Assistance sowie mit einer Reisegepäck-Versicherung (2.000,- € Versicherungssumme) zum Preis von EUR 25,- (mit 100,- € Selbstbehalt) oder EUR 29,- (ohne Selbstbehalt) pro Person.

Hinweis eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht unbedingt geeignet. In Fällen eingeschränkter Mobilität nehmen Sie bitte vor einer Buchung Kontakt mit uns auf.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Über die Bestimmungen für Reisende mit anderer Nationalität oder mit doppelter Staatsbürgerschaft geben wir sehr gerne auf Nachfrage Auskunft.

Vorgeschriebene Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Maximale Teilnehmerzahl

49 bzw. 25 Personen
Bei den Reisen mit Abreisetermin 26.04., 21.06., 19.07., 30.08. und 20.09.2020 beträgt die maximale Teilnehmerzahl 25 Personen; sonst 49 Personen

Währungsangaben

Währungseinheit in Irland ist der Euro.

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Anfrageformular zu gelangen.
Preis grün eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.

Termine:

Preise pro Person im Doppelzimmer:

 

April 2020

05.04. - 12.04.2020
1.370,00 € 1763 EZ: +350,00 €
26.04. - 03.05.2020
1.530,00 € 1764 EZ: +350,00 €

Mai 2020

17.05. - 24.05.2020
1.445,00 € 1765 EZ: +350,00 €
31.05. - 07.06.2020
1.445,00 € 1765 EZ: +350,00 €

Juni 2020

21.06. - 28.06.2020
1.530,00 € 1764 EZ: +350,00 €

Juli 2020

05.07. - 12.07.2020
1.445,00 € 1765 EZ: +350,00 €
19.07. - 26.07.2020
1.530,00 € 1764 EZ: +350,00 €

August 2020

16.08. - 23.08.2020
1.445,00 € 1765 EZ: +350,00 €
30.08. - 06.09.2020
1.530,00 € 1764 EZ: +350,00 €

September 2020

20.09. - 27.09.2020
1.530,00 € 1764 EZ: +350,00 €

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Anfrageformular zu gelangen.
Preis grün eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.

Bei den Reisen mit Abreisetermin 26.04., 21.06., 19.07., 30.08. und 20.09.2020 beträgt die maximale Teilnehmerzahl 25 Personen; sonst 49 Personen