IRLAND – Die Republik Irland und das britische Nordirland 2020

IRLAND – Die Republik Irland und das britische Nordirland 2020

10-tägige Rundreise

  • Basaltsäulen des Giant's Causeway
  • Tagesausflug in die Connemara

Irland – das ist die grüne Insel am Rande Europas, die nur knapp zwei Flugstunden von Deutschland entfernt liegt. Viele Symbole und Wahrzeichen werden unmissverständlich mit Irland in Verbindung gebracht. Sei es das Kleeblatt, die Keltenkreuze oder ein frisch gezapftes Guinness. Weite, grüne Wiesen schmiegen sich sanft entlang von Hügeln und Anhöhen und scheinen erst am Horizont zu enden. Steile Klippen geben den Blick auf die Brandung des Atlantiks frei. Und immer wieder erreicht man kleine Ortschaften, die Zeitzeugen der keltischen Kultur beherbergen. Genießen Sie bei Ihrer Studienreise über die „Grüne Insel“ eine reizvolle Landschaft, kulturelle Sehenswürdigkeiten und die unverwechselbare Küche mit typisch irischen Getränken.
An einigen Reiseterminen genießen Sie Ihre Reise exklusiv in der Kleingruppe!

Tag 1:   Anreise

Sie fliegen von Ihrem gewählten Flughafen aus nach Irland. Nach Ihrer Ankunft auf dem Flughafen von Dublin erfolgt zunächst der Transfer zum Hotel im Großraum Dublin. Nach dem Check-in haben wir für Sie einen Transfer in die lebhafte Innenstadt Dublins arrangiert, um deren zahlreiche Geschäfte, Pubs und Restaurants auf eigene Faust zu erkunden.

Tag 2:   Die „Auferstehung“ der Titanic

Nach einem ersten irischen Frühstück treffen Sie die anderen Teilnehmer dieser Studienreise sowie Ihre Reiseleitung. Sie verlassen Dublin und fahren weiter in das Boyne-Tal. Monasterboice liegt hier inmitten der saftig-grünen Landschaft und ist eine Klostersiedlung, die für ihre beeindruckenden keltischen Kreuze berühmt ist. Weiter geht es in die nordirische Hauptstadt Belfast, wo Sie eine Stadtrundfahrt unternehmen, bei der Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt begutachten können. Während dieser Tour kommen Sie auch an der Werft vorbei, in der einst der legendäre Luxusliner Titanic gebaut wurde. Sie besuchen das Titanic Belfast-Erlebniszentrum. Dieser Besucherkomplex wurde im März 2012, anlässlich des hundertsten Jahrestages des tragischen Untergangs des größten Schiffs seiner Zeit, eröffnet.

Tag 3:   Der „Damm des Riesen“

Ihre Rundreise führt Sie an die Antrim-Küste zum Giant’s Causeway. Lassen Sie sich von der unglaublichen Schönheit der Natur faszinieren! Dieser Ort gehört nicht umsonst zum Weltnaturerbe der UNESCO. Die Klippen und Hochebenen werden von mehr als 40.000 Basaltsäulen geformt, die ca. 60 Millionen Jahre alt sind. Erfahren Sie im hiesigen Besucherzentrum alles über die natürliche Entstehung der Steinsäulen und über die Legenden, die sich um diesen Ort ranken. Am Nachmittag erreichen Sie Derry, wo Sie die sehenswerte Altstadt mit der wunderbar erhaltenen Stadtmauer aus dem 17. Jahrhundert erkunden, bevor Sie in Donegal Ihr Tagesziel erreichen.

Tag 4:   Die Schönheit des County Donegal

Am Vormittag besuchen Sie den Glenveagh-Nationalpark im Herzen des County Donegal gelegen und von Bergen und Tälern umgeben. Der Nationalpark erstreckt sich auf einer Fläche von mehr als 10.000 Hektar und in ihm lebt die größte Rotwildherde Irlands. Am südlichen Ufer des Lough Veagh liegt das Glenveagh Castle, welches im Jahr 1870 errichtet wurde und mit vielen Andenken an die Hirschjagd der einstmals bedeutenden feinen Gesellschaft ausgestattet ist. Lassen Sie sich von den gut erhaltenen Räumlichkeiten zurück in die Vergangenheit versetzten. Anschließend kommen Sie in die malerische Marktstadt Sligo, Geburtsstadt des berühmten Dichters und Nobelpreisträgers William Butler Yeats.

Tag 5:   Irische Wildnis

Während Ihres heutigen Tagesausfluges lernen Sie die ungebändigte und wilde Schönheit der Connemara kennen. Die hügelige Landschaft wird immer wieder von kilometerlangen Steinmauern und reetgedeckten Häusern unterbrochen. Sie legen einen Fotostopp am romantisch gelegenen Kylemore Abbey ein. Am bewaldeten Ufer eines majestätischen Sees befindet sich das im gotischen Stil errichtete Gebäude. Am Nachmittag erreichen Sie die Stadt Galway, welche an der Ostküste Irlands liegt. Hier steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Tag 6:   Steilklippen in der Brandung

Auf dem weiteren Weg in den Süden des Inselstaates kommen Sie durch die Burren-Region, eine ungewöhnliche und einzigartige Region in Europa. Fast scheint es so, als ob sich eine Mondlandschaft aus Kalk-stein bis hin zum Horizont erstreckt. Während Sie noch über diese einzigartige Landschaft staunen, warten bereits die Klippen von Moher auf Sie, die 215 Meter aus dem Atlantischen Ozean aufsteigen und sich auf einer Länge von mehr als 7 Kilometern erstrecken. Von hier aus können Sie die Aran-Inseln und die Connemara-Berge bewundern. Danach fahren Sie mit der Autofähre über die Shannon-Mündung von Killimer nach Tarbert und weiter in die Grafschaft Kerry, wo Sie für die nächsten beiden Nächte Ihr Hotel beziehen.

Tag 7:   Areal gälischer Mythologie

Sie begeben sich heute auf die Dingle-Halbinsel. Irland zeigt sich Ihnen hier von seiner rauen und wilden Seite. Sie erkunden den Strand von Inch mit seinen Dünen, der durch David Lean’s Film „Ryan’s Tochter“ berühmt wurde, und können die Aussicht auf die Iveragh-Halbinsel und den Rossbeigh-Strand genießen. Ihre Fahrt führt Sie weiter zu den steilen Klippen des Slea Head. In Dingle besuchen Sie das Gallarus-Oratorium. Das aus dem 9. Jahrhundert stammende Bauwerk ähnelt einem umgedrehten Boot und wurde von Mönchen als Gebetsstätte genutzt. Im Laufe des Nachmittages kehren Sie nach Kerry zurück.

Tag 8:   Gegen den Uhrzeigersinn

An diesen Reisetag erkunden Sie den bekannten Ring of Kerry. Die wilde Landschaft der Halbinsel besticht vor allem durch ihre zahlreichen Kontraste. Sanfte Flüsse fließen vorbei an kleinen und charmanten Dörfern, die Küste und ihre Buchten werden von der Gischt des Atlantiks gespeist und selbst auftretender Regen verleiht der Landschaft ein mystisches Antlitz. Das hier vorherrschende milde Klima trägt zudem zu einer üppigen Vegetation bei. Übernachten werden Sie heute in Tipperary.

Tag 9:   Insulare Buchmalerei

Nachdem Sie in Ruhe Ihr Frühstück zu sich genommen haben, verlassen Sie Tipperary auch schon wieder und fahren zurück in die irische Hauptstadt, dem Ausgangspunkt Ihrer Rundreise. Unterwegs erreichen Sie den Ort Cashel, welcher von einem 65 Meter hohen Kalksteinfelsen mit dem „Rock of Cashel“ überragt wird. Das Bauwerk entstand bereits im 4. Jahrhundert und fand sowohl als Festung Verwendung sowie auch als Bischofssitz. Heute ist die Anlage eines der bedeutendsten Wahrzeichen Irlands. In Dublin angekommen unternehmen Sie zunächst eine Stadtrundfahrt. Die historische Innenstadt ist durch den Fluss Liffey in Nord und Süd unterteilt und bietet zu beiden Flussufern interessante Eindrücke. Auf der Südseite sehen Sie wunderschöne Parks und Kathedralen. Im Norden der Stadt befinden sich das General Post Office und die geschichtsträchtige O’Connell Street. Im Anschluss an den Check-in im Hotel im Stadtzentrum haben Sie etwas Freizeit. Besuchen Sie z. B. das Trinity College, die berühmteste Universität des Landes. Eines der interessantesten Gebäude für den Besucher ist die Old Library. Im Long Room werden die wertvollsten Bücher und Handschriften aufbewahrt, in den Kolonnaden im Erdgeschoss wird das um das Jahr 800 entstandene „Book of Kells“ präsentiert. Oder statten Sie der Gravity Bar mit 360° Rundumblick im Dachgeschoss des Guinness Store House einen Besuch ab. Auf dem Weg über sieben Stockwerke hinauf in die Bar erfahren Sie alles über die Geschichte von Arthur Guinness sowie über den Herstellungsprozess des irischen Nationalgetränks. Eine Verköstigung darf dabei natürlich nicht fehlen.

Tag 10:   Abreise

Im Laufe des Tages erfolgen der Transfer zum Flughafen und Ihr Rückflug in die Heimat. Eine erlebnisreiche und unvergessliche Studienreise nach Irland und Nordirland geht zu Ende.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Linienflug von Frankfurt nach Dublin und zurück in der Economy Class (jeder andere Abflughafen auf Anfrage und eventuell gegen Aufpreis möglich)
  • 1 aufzugebendes Gepäckstück plus 1 Handgepäckstück pro Person
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Persönlicher Ankunfts- und Abflugtransfer (Flughafen – Hotel – Flughafen)
  • Persönlicher Transfer vom Hotel ins Stadtzentrum von Dublin und zurück am Anreisetag
  • 9 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in guten Mittelklassehotels (siehe Unterkünfte)
  • Tägliches irisches Frühstück; Abendessen von Tag 2 bis Tag 8
  • Ausflugs- und Besichtigungsfahrten laut Programm im modernen Reisebus
  • Qualifizierte, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung zum Programm
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Fährüberfahrt über den Shannon von Tarbert nach Killimer
  • Reiseführer „Irland“ (ein Buch pro Zimmer)
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt

Nicht im Preis inbegriffen

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Weitere Reiseversicherungen
  • Trinkgelder

Vorgesehene Unterkünfte

Dublin Red Cow Moran Hotel 1 Nacht
County Antrim Adair Arms Hotel 1 Nacht
Donegal Ostan Loch Altan 1 Nacht
Sligo Clayton Hotel Sligo 1 Nacht
Galway Clybaun Hotel 1 Nacht
Kerry The Ashe Hotel 2 Nächte
Tipperary Anner Hotel 1 Nacht
Dublin Ashling Hotel 1 Nacht

Reiseversicherung

In unseren Reisepreisen ist grundsätzlich eine Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt der ERGO Reiseversicherung AG enthalten. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich den Abschluss des Premium Paketes der MDT travel underwriting GmbH mit Reise-Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport, 24h-Notfall-Assistance sowie mit einer Reisegepäck-Versicherung (2.000,- € Versicherungssumme) zum Preis von EUR 25,- (mit 100,- € Selbstbehalt) oder EUR 29,- (ohne Selbstbehalt) pro Person.

Hinweis eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht unbedingt geeignet. In Fällen eingeschränkter Mobilität nehmen Sie bitte vor einer Buchung Kontakt mit uns auf.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Über die Bestimmungen für Reisende mit anderer Nationalität oder mit doppelter Staatsbürgerschaft geben wir sehr gerne auf Nachfrage Auskunft.

Vorgeschriebene Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Maximale Teilnehmerzahl

49 bzw. 25 Personen
Bei den Reisen mit Abreisetermin 27.05. und 24.06.2020 beträgt die maximale Teilnehmerzahl 25 Personen; sonst 49 Personen

Währungsangaben

Währungseinheit in Irland ist der Euro.

Währungseinheit in Nordirland ist das Britische Pfund (£).
Derzeitiger Wechselkurs (Juli 2019): 1 £ = 1,12 €

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Anfrageformular zu gelangen.
Preis grün eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.

Termine:

Preise pro Person im Doppelzimmer:

 

April 2020

08.04. - 17.04.2020
1.745,00 € 1766 EZ: +445,00 €

Mai 2020

13.05. - 22.05.2020
1.800,00 € 1767 EZ: +445,00 €
27.05. - 05.06.2020
1.925,00 € 1768 EZ: +445,00 €

Juni 2020

10.06. - 19.06.2020
1.825,00 € 1769 EZ: +445,00 €
24.06. - 03.07.2020
1.925,00 € 1768 EZ: +445,00 €

Juli 2020

15.07. - 24.07.2020
1.825,00 € 1769 EZ: +445,00 €

August 2020

26.08. - 04.09.2020
1.825,00 € 1769 EZ: +445,00 €

September 2020

16.09. - 25.09.2020
1.800,00 € 1767 EZ: +445,00 €

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Anfrageformular zu gelangen.
Preis grün eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.

Bei den Reisen mit Abreisetermin 27.05. und 24.06.2020 beträgt die maximale Teilnehmerzahl 25 Personen; sonst 49 Personen