GRIECHENLAND – Heimat der Antike

GRIECHENLAND – Heimat der Antike

8-tägige Rundreise

Ihre Reise führt Sie durch das prächtige und gleichzeitig geschichtsreiche Griechenland. Sie besuchen unter anderem die Ausgrabungsstätte von Olympia und natürlich die großartige Hauptstadt Athen, welche auf einmalige Art und Weise die Moderne mit der Antike verbindet. Genießen Sie eine unverwechselbare Landschaft, die von sanften Hügeln und antiken Ruinen geprägt ist. Zudem lernen Sie die Gastfreundschaft der Griechen und deren kulinarische Genüsse kennen. Lassen Sie sich von diesem geschichtsträchtigen Land in seinen Bann ziehen und erleben Sie eine unvergessliche Reise in die Heimat der Antike.

karte_griechenland

Tag 1:   Anreise

Diese interessante Rundreise beginnt mit dem Flug von Ihrem gewählten Flughafen aus nach Thessaloniki. Vor Ort nimmt Sie Ihre Reiseleitung in Empfang und es folgt die Fahrt zu Ihrem Hotel. Den ersten Abend in Griechenland lassen Sie mit einem gemütlichen Abendessen ausklingen.

Tag 2:   Zeitzeuge des makedonischen Königreichs

Nach einem stärkenden Frühstück beginnen Sie den Tag mit einer Standrundfahrt durch Thessaloniki. Liebevoll wird die Stadt von ihren Bewohnern auch „die heimliche Hauptstadt“ genannt. Die Fahrt führt zur Kirche Hagios Demetrios, auch als Demetriosbasilika bekannt. Dort besichtigen Sie die Katakomben, in denen sich der Sarg und die Reichtümer des Heiligen Dimitrios befinden sollen. Nächstes Ziel ist der Weiße Turm, der früher unter anderem als Befestigungsanlage, Gefängnis und als Garnison diente. Heute ist er nicht nur ein Baudenkmal sondern gleichzeitig auch ein Museum. Nach einem entspannten Mittagessen in der Altstadt Thessalonikis folgt die Fahrt zu der Ausgrabungsstätte in Vergina. Man sagt, dass die Ausgrabungsstätte identisch mit der antiken Stadt Agai sei, die bis 410 v. Chr. Hauptstadt des Königreichs Makedonien war. Auch danach noch diente dieser Ort als Begräbnisstätte makedonischer Könige. Am Abend erreichen Sie das Hotel in Kalambaka.

Tag 3:   Meteora-Klöster und Ikonenwerkstatt

Erstes Ziel am heutigen Tag sind die Meteora Klöster. Diese liegen in der Nähe von Kalambaka und wurden zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Der Name Meteora bedeutet „in die Höhe heben“ und beschreibt die Lage der Klöster, die auf hohen Sandsteinfelsen erbaut wurden. Die gesamte Anlage besteht aus 24 Klöstern und Eremitagen. Dadurch, dass manche Klöster nur sehr schwer zu erreichen sind und zudem einzustürzen drohen, sind nur noch sechs der Klöster tatsächlich bewohnt. Sie werden zwei dieser Klöster besuchen und einige sehr interessante Informationen zu dem byzantinisch orthodoxen Mönchstum in Griechenland und in Osteuropa erhalten. Der nächste Stopp ist die bekannteste Iknonenwerkstatt Griechenlands, Pefkis. Sie bekommen einen tiefreichenden Einblick in die Kunst der Ikonenmalerei. Am Abend erfolgt die Fahrt zu Ihrem Hotel in Itea.

Tag 4:   Weltkulturerbe Delphi

Der heutige Weg führt Sie nach Delphi, der Stadt, die in der Antike für Ihr Orakel bekannt war. Die zahlreichen Ausgrabungen Delphis wurden zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Für die Menschen stellte das Orakel von Delphi damals den Nabel der Welt dar, war dieser Ort doch schließlich auch dem Gott Apollon geweiht. Sie besichtigen zudem den Apollon Tempel, das Schatzhaus der Athener, das Theater sowie das Museum mit der berühmten bronzenen Statue des Wagenlenkers, bevor Sie in Richtung Olympia aufbrechen. Sie erreichen schließlich Ihr Hotel auf der Halbinsel Peloponnes.

Tag 5:   Heimat der Olympischen Spiele

Sie besuchen die Ausgrabungsstätte Olympia mit den Überresten des Zeus- und des Heratempels, der Werkstatt des berühmten Bildhauers Phidias und des Olympischen Stadions. Als Austragungsort der Olympischen Spiele der Antike genießt dieses Fleckchen Erde noch heute weltweit hohes Ansehen. Nach der Besichtigung erfolgt die Weiterfahrt nach Nafplion, einer kleinen Hafenstadt am Argolischen Golf. Zwischen 1829 und 1834 war sie die provisorische Hauptstadt Griechenlands. Während des Schlenderns durch die Straßen bietet sich Ihnen die Möglichkeit zu einer kleinen Kaffeepause, bevor Sie zu Ihrem Hotel nach Tolo aufbrechen.

Tag 6:   Klangvolle Namen der Antike

Epidaurus heißt das erste Ziel am heutigen Tag. Dem Gott Asklepios wurde einst diese heilige Kultstätte gewidmet. Im Jahr 1988 wurde dieser Ort zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Als nächstes erfolgt die Weiterfahrt nach Mykene. Dort soll sich die Heimat des Königs Agamemnon befunden haben, welcher die vereinten Heerscharen Griechenlands gegen Troja in den Kampf geführt hat. Durch den deutschen Archäologen Heinz Schliemann wurde im 19. Jahrhundert mit den ersten Ausgrabungen begonnen. Sie sehen unter anderem die Ruinen der zyklopischen Ringmauern, die Königsgräber und das berühmte Löwentor. Auf Ihrer anschließenden Weiterfahrt legen Sie noch einen Fotostopp am Kanal von Korinth ein. Dieser trennt das griechische Festland von der Halbinsel Peloponnes. Mit Athen erreichen Sie Ihr heutiges Tagesziel.

Tag 7:   Machtzentrum Griechenlands

Sie besichtigen die Hauptstadt Griechenlands, das großartige Athen. Die Stadt ist nicht nur die bedeutendste Metropole Griechenlands, sondern auch kulturelles, historisches und wirtschaftliches Zentrum. Teil der Stadtbesichtigung ist eine Fahrt über den Omonia- und den Syntagma-Platz bis zum Panathinaiko Stadion. Dort wurden 1896 die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit ausgetragen. Dann führt Ihr Weg Sie vorbei am königlichen Schloss und dem Zeus-Tempel bis hin zum neuen Akropolis-Museum. Nach dem Besuch des Museums darf die Erkundung der weltberühmten Akropolis natürlich nicht fehlen. In direkter Nähe zu Athens Wahrzeichen befinden sich zudem der Propyläen, das Erechtheion und der Nike-Tempel. Am Mittag sind Sie in Plaka, der Altstadt Athens. Bevor Sie zurück zu Ihrem Hotel gelangen, befahren Sie die Universitätsstraße und kommen vorbei am Schliemann-Haus, der Universität und der Nationalbibliothek.

Tag 8:   Abreise

Im Laufe des Tages werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen in Athen gebracht. Von hier aus treten Sie Ihren Rückflug in die Heimat an. Damit endet eine eindrucksvolle Rundreise durch das Land der Götter und Mythen.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Linienflug von Frankfurt nach Thessaloniki und zurück von Athen nach Frankfurt in der Economy Class (jeder andere Abflughafen auf Anfrage und eventuell gegen Aufpreis möglich)
  • 1 aufzugebendes Gepäckstück plus 1 Handgepäckstück pro Person
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Ankunfts- und Abflugtransfer (Flughafen – Hotel – Flughafen)
  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in verschiedenen Hotels der gebuchten Kategorie (siehe Unterkünfte)
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Ausflugs- und Besichtigungsfahrten laut Programm im modernen Reisebus
  • Qualifizierte, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung zum Programm
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Reiseführer „Griechenland“ (ein Buch pro Zimmer)
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt

Nicht im Preis inbegriffen

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Bettensteuer in Höhe von 1,50 € (3-Sterne-Hotels) bzw. 3,00 € (4-Sterne-Hotels) pro Zimmer und Nacht (bar vor Ort zu bezahlen)
  • Weitere Reiseversicherungen
  • Trinkgelder

Vorgesehene Unterkünfte

Standardklasse Komfortklasse
Thessaloniki Hotel Astoria Hotel Capsis 1 Nacht
Kalampaka Hotel Orfeas Hotel Grand Meteora 1 Nacht
Itea Hotel Kalafati Nafsika Palace Hotel 1 Nacht
Olympia Hotel Neda Hotel Olympion Asty 1 Nacht
Tolo Hotel Tolo Hotel J&G 1 Nacht
Athen Delphi Art Hotel Titania Hotel 2 Nächte

Reiseversicherung

In unseren Reisepreisen ist grundsätzlich eine Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt der MDT – Makler der Touristik GmbH enthalten. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich den Abschluss des Premium Paketes mit Reise-Krankenversicherung inkl. Krankenrücktransport, 24h-Notfall-Assistance sowie mit einer Reisegepäck-Versicherung (2.000,- € Versicherungssumme) zum Preis von EUR 25,- (mit 100,- € Selbstbehalt) oder EUR 29,- (ohne Selbstbehalt) pro Person.

Hinweis eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht unbedingt geeignet. In Fällen eingeschränkter Mobilität nehmen Sie bitte vor einer Buchung Kontakt mit uns auf.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Über die Bestimmungen für Reisende mit anderer Nationalität oder mit doppelter Staatsbürgerschaft geben wir sehr gerne auf Nachfrage Auskunft.

Vorgeschriebene Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Maximale Teilnehmerzahl

19 Personen

Währungsangaben

In Griechenland gilt der Euro.

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Anfrageformular zu gelangen.
Preis grün eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.

Termine:

Preise pro Person im Doppelzimmer:

 

Standardklasse

Komfortklasse

März 2019

02.03. - 09.03.2019
Standardklasse1.695,00 € 1377 EZ: +200,00 €
Komfortklasse1.885,00 € 1377 EZ: +245,00 €

April 2019

13.04. - 20.04.2019
Standardklasse1.695,00 € 1377 EZ: +200,00 €
Komfortklasse1.885,00 € 1377 EZ: +245,00 €

Mai 2019

04.05. - 11.05.2019
Standardklasse1.695,00 € 1377 EZ: +200,00 €
Komfortklasse1.885,00 € 1377 EZ: +245,00 €

Juni 2019

01.06. - 08.06.2019
Standardklasse1.695,00 € 1377 EZ: +200,00 €
Komfortklasse1.885,00 € 1377 EZ: +245,00 €

September 2019

07.09. - 14.09.2019
Standardklasse1.695,00 € 1377 EZ: +200,00 €
Komfortklasse1.885,00 € 1377 EZ: +245,00 €
28.09. - 05.10.2019
Standardklasse1.695,00 € 1377 EZ: +200,00 €
Komfortklasse1.885,00 € 1377 EZ: +245,00 €

Oktober 2019

26.10. - 02.11.2019
Standardklasse1.695,00 € 1377 EZ: +200,00 €
Komfortklasse1.885,00 € 1377 EZ: +245,00 €

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Anfrageformular zu gelangen.
Preis grün eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.