ISRAEL – Begegnungen mit dem Heiligen Land

ISRAEL – Begegnungen mit dem Heiligen Land

8-tägige Rundreise

  • Bootsfahrt auf dem See Genezareth
  • Besichtigung der Felsenfestung Masada
  • Anregendes Gespräch mit einer deutschen Israelin

Egal ob Sie als Kulturreisender oder als Wallfahrer ins Heilige Land kommen, eine Reise nach Israel ist immer auch eine Reise zu den Wurzeln der eigenen Geschichte, zu den Ursprüngen des Glaubens für die einen, zu den Anfängen der abendländischen Kultur für die anderen. Der See Genezareth, der Garten Gethsemane, Kapernaum, Akko, Jerusalem und die Via Dolorosa – klangvolle Namen, welche die Vergangenheit heraufbeschwören. Doch auch nach 2.000 Jahren sind diese Schauplätze der Geschichte so lebendig wie einst, denn sie sind Teil der Gegenwart Israels. Entdecken Sie dieses Mosaik aus Geschichte, Kultur, Natur und modernem Leben. Israel ist voller Kontraste und Spannungen, ein kleines, altes Land, in dem die drei großen Weltreligionen Christentum, Judentum und Islam ihre Wurzeln haben.
An einigen Reiseterminen genießen Sie Ihre Reise exklusiv in der Kleingruppe! 

Reisekarte

Tag 1:   Anreise

Sie fliegen von Ihrem gewählten Flughafen aus nach Tel Aviv und landen auf dem Flughafen Ben Gurion. Ihre Reiseleitung heißt Sie herzlich in Israel Willkommen. Anschließend erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel in Tel Aviv.

Tag 2:   Von Römern und Bauhausarchitektur

Heute besuchen Sie zunächst die Altstadt von Jaffa und fahren mit dem Bus durch die älteren Stadtteile von Tel Aviv, welche aufgrund Ihrer Bauhausarchitektur zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurden. Weiter geht es entlang der Mittelmeerküste bis nach Caesarea, wo Sie verschiedene Bauwerke aus römischer Zeit besichtigen. Eine weitere UNESCO Weltkulturerbestätte besuchen Sie in der Hafenstadt Haifa. Hier beflügeln die phantasievoll gestalteten Bahai-Gärten rund um den gleichnamigen Schrein die Gedanken der Besucher. Zum Abschluss erkunden Sie die mächtigen Mauern der Kreuzritterfestung und des Kreuzritterhafens in Akko. Übernachten werden Sie heute in einem Kibbuz-Gästehaus in Galiläa.

Tag 3:   Rund um den See Genezareth

Bei einem morgendlichen Rundgang durch den Kibbuz erfahren Sie Interessantes über die Besonderheiten, die dieses einmalige Lebenskonzept ausmachen. Im Holzboot unternehmen Sie dann eine entspannte Bootsfahrt auf dem See Genezareth. Wieder am Ufer angekommen besuchen Sie die Heiligen Stätten an denen Jesus lebte und wirkte in Tabgha und Kapernaum sowie den Berg der Seligpreisungen. An diesen Orten sollen unter anderem die wundersame Brotvermehrung und die Bergpredigt stattgefunden haben. Am Nachmittag unternehmen Sie dann noch einen kleinen Abstecher nach Nazareth und besichtigen die berühmte Verkündigungskirche.

Tag 4:   Fahrt durch das Jordantal zum tiefsten Punkt der Erde

Sie beginnen den heutigen Tag mit dem Besuch der Kleinstadt Safed in Galiläa. Safed gilt als die Heimat der bedeutendsten Lehrer der Thora und der Kabbala. Sie spazieren durch die verwinkelten Gassen und besuchen ein örtliches Kabbala-Zentrum wo Sie näheres über diese mystische Tradition des Judentums kennenlernen. Mit dem Bus setzen Sie Ihren Weg fort in Richtung Süden und fahren durch das fruchtbare Jordantal. In Beit Alfa legen Sie einen kleinen Stopp ein und besuchen eine byzantinische Synagoge, welche für ihr großes Bodenmosaik bekannt ist. Am Nachmittag erreichen Sie schließlich das Tote Meer. Nach dem Check-in im Hotel haben Sie genügend Zeit um ein einmaliges Badeerlebnis am tiefsten Punkt der Erdoberfläche zu genießen.

Tag 5:   Auf dem Weg zur Heiligen Stadt

Sie nutzen die frühen Morgenstunden um die ehemalige jüdische Festung Masada zu besuchen. Mit einer Seilbahn gelangen Sie hinauf auf den Tafelberg, auf dem sich die Ruinen der Herodes-Festung befinden. Nördlich des Toten Meeres besuchen Sie Qasr El Yahud, die historische Taufstelle an der Jesus von Johannes dem Täufer getauft worden sein soll. Fast 1.000 Höhenmeter legen Sie dann zurück und erreichen schließlich die Stadttore Jerusalems. Sie beginnen die Erkundung der Heiligen Stadt in der Neustadt und sehen vom Bus aus die Knesset, das israelische Parlament, und das Haus des Präsidenten. Sie besuchen die Gedenkstätte Yad Vashem, die auf eindrucksvolle Weise an den Holocaust erinnert. Am Abend treffen Sie eine deutsche Israelin die interessante Geschichten über das Leben in Israel zu erzählen weiß.

Tag 6:   Schmelztiegel Jerusalem

Das heutige Programm dieser Studienreise beginnt frühmorgens mit dem Gang auf den Ölberg. Dort genießen Sie eine einmalige Aussicht auf die Altstadt Jerusalems, die goldene Kuppel des Felsendoms und die al-Aqsa-Moschee. Auf dem Weg hinunter, vorbei an den jüdischen Grabanlagen, sehen Sie den Garten Gethsemane mit der Kirche der Nationen. Danach erkunden Sie den Berg Zion mit dem Abendmahlsaal. Inmitten der Altstadt besichtigen Sie die Grabeskirche und folgen der Via Dolorosa bis Sie schließlich die Klagemauer erreichen. Von hier aus unternehmen Sie einen kleinen Bummel über den arabischen Basar. Im Anschluss besuchen Sie das Israel-Museum, das Nationalmuseums Israels, in dem sich unter anderem der berühmte Schrein des Buches befindet.

Tag 7:   Gegenwart und Vergangenheit

Sie starten den Tag gemütlich mit dem Besuch des Machne Yehuda Marktes. Erleben Sie das rege Treiben hautnah und erfreuen Sie sich an der Vielfalt von Gerüchen und Geschmäckern. Mit Sicherheit werden Sie hier auch ein schönes Souvenir finden können. Am Nachmittag machen Sie einen Ausflug vor die Tore Jerusalems, nach Betlehem, um die Geburtskirche sowie die Geburtsgrotte zu besichtigen – jenen Ort, an dem Jesus Christus das Licht der Welt erblickt haben soll. Gegen Abend kehren Sie zurück nach Jerusalem.

Tag 8:   Abreise

Im Laufe des Tages werden Sie vom Hotel abgeholt und zum Flughafen in Tel Aviv gebracht, von wo aus Sie den Rückflug in die Heimat antreten. Eine erlebnisreiche Studienreise nach Israel mit vielen unvergesslichen Eindrücken geht zu Ende.

Bei den Reiseterminen von Sonntag bis Sonntag ist die Reihenfolge des Programms ein wenig anders: Freitags erfolgt z.B. nach dem Ölberg der Besuch des Machne Yehuda Marktes und von Bethlehem. Die Altstadt Jerusalems wird samstags besichtigt, gefolgt vom Israel-Museum.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • Linienflug von Frankfurt nach Tel Aviv und zurück in der Economy Class (andere Abflughäfen (auch Wien und Zürich) auf Anfrage und eventuell gegen Zuschlag möglich)
  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • Persönlicher Ankunfts- und Abflugtransfer (Flughafen – Hotel – Flughafen)
  • 7 Übernachtungen in Zimmern der gebuchten Kategorie mit Bad oder Dusche/WC (1x Tel Aviv, 2x Galiläa, 1x Totes Meer, 3x Jerusalem)
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Ausflugs- und Besichtigungsfahrten laut Programm im modernen Reisebus / Kleinbus (je nach Gruppengröße)
  • Qualifizierte, örtliche, deutschsprachige Reiseleitung zum Programm
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm
  • Reiseführer „Israel“ (ein Exemplar pro Zimmer)
  • Reisepreissicherungsschein
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbeteiligung

Nicht im Preis inbegriffen

  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Weitere Reiseversicherungen
  • Trinkgelder – sie sind nicht obligatorisch, werden aber erwartet*

Zusatzangebote

Rail&Fly - 1. Klasse - Hin- und Rückfahrt 112,00 €
Rail&Fly - 2. Klasse - Hin- und Rückfahrt 55,00 €

Reiseversicherung

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss des RundumSorglos-Schutzes der Europäischen Reiseversicherung (ERV) mit Reisekrankenversicherung inkl. Notfall-Hilfe und Rücktransport, mit Reisegepäckversicherung (2.000,- € Versicherungssumme pro Person) sowie mit dem RundumSorglos-Service zum Preis von € 29,- pro Person (mit Selbstbeteiligung) oder € 44,- pro Person (ohne Selbstbeteiligung).

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass der 6 Monate über die Reise hinaus gültig ist.

Vorgeschriebene Impfungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Währungsangaben

Währungseinheit in Israel ist der Neue Israelische Schekel (ILS).
Derzeitiger Wechselkurs (April 2014): 10 ILS = 2,08 €

Wissenswertes

*Unsere Trinkgeldempfehlung: Pro Person und Tag € 3,- für den Reiseleiter, € 2,- für den Busfahrer und € 1,- für das Hotelpersonal.

Reisetermin 12.06. – 19.06.2014

Die Reise an diesem Reisetermin beinhaltet ein Ticket (Level 2) für die Aufführung der Oper „La Traviata“ bei Masada inkl. Shuttle-Transfer vom Hotel in Jerusalem nach Masada und zurück. Es wird bei diesem Termin keine Übernachtung am Toten Meer geben, sondern stattdessen vier Übernachtungen in Jerusalem. Alle Besichtigungen gemäß Programm werden durchgeführt, ggf. in anderer Reihenfolge.

Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Buchungsformular zu gelangen.
Preis grün eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.
Termine: Preise pro Person im Doppelzimmer:
Exklusiv-Variante Standardklasse Komfortklasse
Klicken Sie den Reisepreis an, um zum Buchungsformular zu gelangen.
Preis grün eingefärbt => Die Durchführung dieses Reisetermins ist bereits garantiert.
04.09. - 11.09.2014 1.465,00 € 1.525,00 €
EZ: + EZ: +315,00 € EZ: +380,00 €
11.09. - 18.09.2014 1.465,00 € 1.525,00 €
EZ: + EZ: +315,00 € EZ: +380,00 €
14.09. - 21.09.2014 1.465,00 € 1.525,00 €
EZ: + EZ: +315,00 € EZ: +380,00 €
16.10. - 23.10.2014 1.740,00 € 1.485,00 € 1.525,00 €
EZ: +380,00 € EZ: +335,00 € EZ: +380,00 €
19.10. - 26.10.2014 1.485,00 € 1.525,00 €
EZ: + EZ: +335,00 € EZ: +380,00 €
30.10. - 06.11.2014 1.465,00 € 1.525,00 €
EZ: + EZ: +315,00 € EZ: +380,00 €
06.11. - 13.11.2014 1.465,00 € 1.525,00 €
EZ: + EZ: +315,00 € EZ: +380,00 €
13.11. - 20.11.2014 1.385,00 € 1.440,00 €
EZ: + EZ: +330,00 € EZ: +390,00 €
23.11. - 30.11.2014 1.665,00 € 1.385,00 € 1.440,00 €
EZ: +390,00 € EZ: +330,00 € EZ: +390,00 €
07.12. - 14.12.2014 1.345,00 € 1.405,00 €
EZ: + EZ: +310,00 € EZ: +360,00 €
11.12. - 18.12.2014 1.345,00 € 1.405,00 €
EZ: + EZ: +310,00 € EZ: +360,00 €
22.01. - 29.01.2015 1.345,00 € 1.405,00 €
EZ: + EZ: +310,00 € EZ: +360,00 €
25.01. - 01.02.2015 1.345,00 € 1.405,00 €
EZ: + EZ: +310,00 € EZ: +360,00 €
05.02. - 12.02.2015 1.345,00 € 1.405,00 €
EZ: + EZ: +310,00 € EZ: +360,00 €
15.02. - 22.02.2015 1.290,00 € 1.345,00 €
EZ: + EZ: +310,00 € EZ: +360,00 €
19.02. - 26.02.2015 1.290,00 € 1.345,00 €
EZ: + EZ: +310,00 € EZ: +360,00 €
05.03. - 12.03.2015 1.345,00 € 1.470,00 €
EZ: + EZ: +310,00 € EZ: +395,00 €
15.03. - 22.03.2015 1.345,00 € 1.470,00 €
EZ: + EZ: +310,00 € EZ: +395,00 €
19.03. - 26.03.2015 1.345,00 € 1.470,00 €
EZ: + EZ: +310,00 € EZ: +395,00 €
26.03. - 02.04.2015 1.760,00 € 1.485,00 € 1.530,00 €
EZ: +395,00 € EZ: +330,00 € EZ: +395,00 €

Bei der Exklusiv-Variante sind Sie in Hotels der Komfortklasse untergebracht und die maximale Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen begrenzt!

Reisetermin 12.06. – 19.06.2014

Die Reise an diesem Reisetermin beinhaltet ein Ticket (Level 2) für die Aufführung der Oper „La Traviata“ bei Masada inkl. Shuttle-Transfer vom Hotel in Jerusalem nach Masada und zurück. Es wird bei diesem Termin keine Übernachtung am Toten Meer geben, sondern stattdessen vier Übernachtungen in Jerusalem. Alle Besichtigungen gemäß Programm werden durchgeführt, ggf. in anderer Reihenfolge.